ES 04: Antoniushof Fulda


Umfeld
Unser Bioland zertifizierter AntoniusHof liegt am Ortsrand von Fulda-Haimbach. Das kleine Örtchen ist nur wenige Kilometer von der schönen Barockstadt Fulda entfernt. Durch gut ausgebaute Fahrradwege oder dem Stadtbus ist die Stadtmitte nur wenige Minuten entfernt. Auf unserem Hof selbst ist ein Hofladen, in dem die wichtigsten Produkte aus unserer eigenen Herstellung zu kaufen sind. Dazu gehören frische Eier, Milch, Wurst, Nudeln und frisches Gemüse aus eigenem Anbau.
Um die Umgebung weiter zu erkunden, ist ein Ausflug in die Rhön sehr zu empfehlen. Die Rhön ist ca. 20-30km von uns entfernt und ein 1500km⊃2; großes Mittelgebirge. Dies ist ein schöner Ort um wandern zu gehen, Wintersport auszuüben, mit dem Segelflieger die Natur erkunden oder einfach einen Abstecher bei einem natürlichen See zu machen.

Einsatzstelle
Der Antonius-Hof ist ein Demonstrationsbetrieb für soziale und ökologische Landwirtschaft. Wir gehören zu der St.Antonius Stiftung und stellen neben den anderen Bereichen eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung dar. Wir verfolgen das gemeinsame Ziel, die Start- und Lebensbedingungen für Menschen mit Behinderung zu verbessern. Der Hof steht jederzeit für Besucher und Interessenten offen und möchte die Botschaft vermitteln, dass ökologischer Landbau und tiergerechte Haltung vor allem in einer sozialen Landwirtschaft möglich sind. Mit Respekt vor der Schöpfung verfolgen wir unser ambitioniertes Konzept und stehen für ökologische und soziale Ziele ein.

Zu unserer Landwirtschaft:
Auf ca. 300 ha erzeugen wir regionaltypische Produkte. Die Erzeugnisse stellen die Grundlage für die nachfolgenden Veredlungsbereiche wie Bäckerei, Gemüse- und Kartoffelverarbeitung dar.
Neben unserer Arbeit im Ackerbau halten wir 110 Milchkühe und 40 Mutterschweine mit Nachzucht. Auf dem Hof leben, lernen und arbeiten 70 Menschen mit geistiger Behinderung.
Durch die Lage vieler Acker- und Wiesenflächen in landschaftlich sensiblen Bereichen ist eine intensive Zusammenarbeit mit Naturschutzverbänden und -behörden vor Ort sowie eine besondere Pflege der Flächen erforderlich.

Neben unserer Tätigkeit in der Landwirtschaft gehört auch unsere Gärtnerei mit eignen Ackerflächen, Gewächshäusern und zukünftig einem Saisongarten zu unseren Flächen. Obst & Gemüse werden auf einer Fläche von 2000qm im Gewächshaus und 5 ha auf freier Fläche angebaut. Darunter fallen zum Beispiel Möhren, Zwiebeln, Kohl, Streu- und Beerenobst. Diese Ware wird zum einen direkt in unserem Hofladen verkauft oder weiter verarbeitet und veredelt.

Aufgabenbereich des Teilnehmers / der Teilnehmerin
Mitarbeit in der BIOLAND-Landwirtschaft, insbesondere
- Übernahme von Versorgungsaufgaben des Viehbestandes
- Mithilfe bei Umbaumaßnahmen zur Optimierung der Haltungsbedingungen der Tiere
- Mitarbeit bei anfallenden Erntearbeiten
- Planung und Durchführung von Naturschutzmaßnahmen
- Führungen mit Kindergartengruppen und Schulklassen
- Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Hoffesten und agrarpolitischen Veranstaltungen
- sozialer Umgang mit Menschen mit Behinderung und das gemeinsame Arbeiten

Unterkunft und Verpflegung / Arbeitskleidung
Wir haben bei Bedarf Unterkunftsmöglichkeiten direkt auf unserem Hof oder in der Umgebung. Die Kosten für die Übernachtung werden von uns übernommen. Das Mittagessen wird täglich frisch zubereitet und gemeinsam in unserem Speisesaal verzehrt. Strapazierfähige, ältere Kleidung sollte mitgebracht werden – aber es kann bei Bedarf noch etwas aus unserer Kleidersammlung ausgesucht werden.

Besonderheiten
Eine eigenständige Betreuung und Anleitung der behinderten Mitarbeiter/innen ist vorgesehen. Der/die Freiwillige muss bereit sein, mit Behinderten zu arbeiten, sie anzuleiten, zu fördern und zu betreuen. Führerschein sollte vorhanden sein.

Falls euch diese Informationen nicht reichen, laden wir euch ein auf folgenden Seiten vorbeizuschauen:

1. https://www.antonius.de/herstellung/antonius-hof.html
2. https://de-de.facebook.com/antonius.fulda/
3. https://www.youtube.com/channel/UCzD_mMTvvtzcpUpQVIJxgKA/about
4. https://www.youtube.com/watch?v=4nY0bpKF1FE
5. https://www.youtube.com/watch?v=n_CeOL0n0NQ
6. oder ruft uns an - wir beraten gerne weiter: 0661/23130


Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen!

P.S.: Hier ein kleiner Einblick von unserer Arbeit mit den Menschen: